Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Lokaler NameBundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
LageBezirk Mitte, Berlin, Deutschland

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ist eine Oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Es hat seinen Hauptsitz bzw. ersten Dienstsitz in Berlin, seinen zweiten – personell stärker besetzten Dienstsitz – in der Bundesstadt Bonn.

Im Ministerium arbeiten etwa 1245 Mitarbeiter, davon ca. 693 in Bonn, ca. 552 in Berlin und bis zu 15 im Ausland. An der Spitze steht der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Er wird von je zwei Parlamentarischen Staatssekretären und beamteten Staatssekretären bei seinen Aufgaben unterstützt. Dem Ministerium sind 63 Behörden nachgeordnet, in denen rund 25.000 Beschäftigte arbeiten.Das BMVI entstand durch Umbenennung aus dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung kraft Organisationserlass per 17. Dezember 2013 mit der Ernennung des Kabinetts Merkel III.

Tags RegierungsbüroBarrierefreiMinisteriumBüro
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesministerium_für_Verkehr_und_digitale_Infrastruktur

Official Website https://www.bmvi.de/

Koordinaten 52°31'48.731" N 13°22'38.886" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt