Carnegie-Bibliothek

Lokaler NameBibliothèque Carnegie
LageReims, Frankreich

Die Carnegie-Bibliothek ist die Stadtbibliothek von Reims.

Der Baubeginn fand im Jahr 1921 statt, die Einweihung 1928. Als Mäzen und Namensgeber fungierte der schottische Industrielle und Stahlmagnat Andrew Carnegie, der entsprechende Mittel nach dem Ersten Weltkrieg zur Verfügung stellte. Es war Carnegies Anliegen, jedem den Zugang zu einer freien öffentlichen Bibliothek zu ermöglichen, damit niemand von Bildung ausgeschlossen ist.

Der Architekt Max Sainsaulieu entwarf die Pläne. Die Konstruktion berücksichtigte die seinerzeit neuesten Entwicklungen in der Bibliothekswissenschaft.

Tags Bücherei
Download Download Mehr erfahren
Bibliothèque Art Déco… @ Sandra Cohen-Rose and Colin Rose

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Carnegie-Bibliothek_(Reims)

Koordinaten 49°15'10.741" N 4°2'7.427" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt