Church Island

Lokaler NameChurch Island
LageIrland

Church Island ist die größte Insel im See Lough Gill im County Sligo in Irland, auf dem man Bootsfahrten unternehmen kann. Der See liegt östlich der Stadt Sligo sein Abfluss, der Garavogue River durchfließt die Stadt. Sein Ostende, an dem Parke’s Castle liegt, befindet sich bereits im County Leitrim. Lough Gill ist ein malerischer See, in dem sich auch die Inseln Monks Island und Innisfree befinden. Letztere wurde von William Butler Yeats berühmt gemacht, der ein Gedicht über sie schrieb, als er sich heimwehkrank den Klang vom Wasser bei Innisfree vorstellte.

Die Insel Church Island gehörte den O’Rourkes und ist der Ort eines frühen Klosters, das von St. Loman im 6. Jahrhundert gegründet wurde. Die erhaltene Kirchenruine hat ein für die Gründerzeit unübliches gerundetes, also romanisches Portal. Eine Aushöhlung in einem Stein nahe dem Eingang heißt "Lady's Bed". Dieser Ort war Pilgerziel für Schwangere. Das Kloster brannte 1416 nieder.

Tags GehölzInsel
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Church_Island_(Lough_Gill)

Koordinaten 54°15'7.766" N -8°23'29.607" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt