Church of Colònia Güell

Lokaler NameCripta de la Colònia Güell
LageSanta Coloma de Cervelló, Spanien

Die Kirche wurde von Gaudís Gönner Eusebi Güell in Auftrag gegeben, aber leider fehlte das Geld, um sie am Ende fertigzustellen. Gaudí konnte nur die Krypta bauen, aber es lohnt sich immer noch, sie zu besuchen, vor allem wegen ihres exquisiten Interieurs und der Buntglasfenster. Es wurde 2005 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Tags AnbetungsstätteKatholischModernistische ArchitekturBarrierefreiGaudíKircheChristlichUNESCOMuseumModerne ArchitekturArt NouveauBarcelona-Karte mit BuchführerBarcelona-RabattkarteErbe
Download Download Mehr erfahren
Barcelona: Ganztägige private Tour zu Gaudis weniger bekannter Kunst ab 267 USD
Eintrittskarte reservieren

Öffnungszeiten

Nov - Apr:
Mon - Fri: 10 am - 5 pm
Sat - Sun: 10 am - 3 pm

May - Oct:
Mon - Fri: 10 am - 7 pm
Sat - Sun: 10 am - 3 pm

Jan 1 & 6, Holly Friday, Dec 25 & 26: closed

Eintritt

General: €7
Reduced: €5.50

There are also combination tickets available - check the offical website.

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://en.wikipedia.org/wiki/Church_of_Colònia_Güell

Official Website http://www.gaudicoloniaguell.org/

Visit All Gaudí Buildings https://travel.sygic.com/trip/Visiting-All-Gaudi-Buildings-in-a-Single-Trip/

E-Mail coloniaguell@adleisure.com

Telefon +34 93 630 58 07

Adresse Santa Coloma de Cervelló, Spain

Koordinaten 41°21'49.603" N 2°1'40.247" E

Touren und Aktivitäten: Church of Colònia Güell

Barcelona: Ganztägige private Tour zu Gaudis weniger bekannter Kunst

Gutschein im Handy
Ohne anstehen
Sofortige Bestätigung
ab 267 USD

Barcelona durch die Augen von Gaudi: Stadttour auf Deutsch

Gutschein im Handy
Sofortige Bestätigung
ab 293 USD

Gaudí-Krypta in Colònia Güell mit Audioguide

Sofortige Bestätigung
ab 11 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Oder such einfach nach Sygic Travel im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps Die weltweit erste Karten-App für Reisende
App benutzen Nicht jetzt