Daigo-ji

Lokaler Name醍醐寺
LageFushimi-ku, Kyoto, Kyōto, Japan

Der Daigo-ji ist ein buddhistischer Tempel im Stadtbezirk Fushimi von Kyōto, Japan.

Der obere und ältere Teil der weitläufigen Tempelanlage wurde im Jahr 874 auf dem Gipfel des Berges Daigo von dem Shingo-Mönch Shōbō gegründet. Der untere und jüngere Teil am Hang des Berges wurde vor allem durch die Tennō Daigo und Murakami vorangetrieben. Diese Arbeiten dauerten von 904 oder 907 bis etwa 952 und schlossen mit einer fünfstöckigen Pagode ab. Die Pagode wurde während der Bürgerkriegsunruhen des 15. Jahrhunderts schwer beschädigt, seit dem späten 16. Jahrhundert aber wiederholt restauriert. Sie ist das älteste erhaltene Bauwerk in Kyōto. Alle anderen Gebäude des Tempels waren zwischenzeitlich mindestens einmal vollständig durch Feuer zerstört.

Tags AnbetungsstätteTouristeninformationsbrettTouristen InformationBuddhistischUNESCOErbe
Download Download Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Daily: 9 a.m. - 5 p.m.
Last admission: 4:30 p.m.

Eintritt

Sanboin, Shimo Daigo, Reihokan Museum: 600 JPY each

Ticket for two out of the three attractions: 1000 JPY

Ticket for all three attractions: 1500 JPY

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Daigo-ji

Official website https://www.daigoji.or.jp/index_e.html

Adresse Japan

Koordinaten 34°56'55.778" N 135°49'39.413" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt