Daikaku-ji

Lokaler Name大覚寺 (Daikaku-ji Temple)
LageUkyō-ku, Kyoto, Kyōto, Japan

Der Daikaku-ji ist ein buddhistischer Tempel im Stadtteil Sagano im Bezirk Ukyō-ku der japanischen Stadt Kyōto und ein Haupttempel der Shingon-shū. Er wurde im Jahr 876 begründet.

Die Ursprünge des Tempels gehen ins Jahr 814 zurück, als der Saga-tennō einen Palast, den Saga-in, auf dem Grundstück des heutigen Tempels bauen ließ. Der Palast wurde später zu einer kaiserlichen Villa, die schließlich im Jahr 876 von Masako-naishinnō, dritte Tochter des Saga-tennō und Gemahlin des Junna-tennō, zum Tempel unter dem Namen Daikaku-ji umgestaltet wurde. Vorsteher des Tempels war von Anfang an ein Prinz des Kaiserhauses, was den Daikaku-ji zum System der Monzeki gehören lässt.

Tags AnbetungsstätteBuddhistischTempel
Download Download Mehr erfahren
Nara: Kulturtour – Buddha, heilige Hirsche & geheime Gassen ab 97 USD

Öffnungszeiten

Daily: 9 a.m. - 5 p.m.

Eintritt

Adults: 500 JPY
Students: 200 JPY

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Daikaku-ji

Official website http://www.daikakuji.or.jp/english/

Telefon +81 75 871 0071

Adresse Japan

Koordinaten 35°1'42.257" N 135°40'42.981" E

Touren und Aktivitäten: Daikaku-ji

Nara: Kulturtour – Buddha, heilige Hirsche & geheime Gassen

Sofortige Bestätigung
ab 97 USD

Kyoto: 3,5-stündiger historischer UNESCO-Rundgang

Sofortige Bestätigung
ab 83 USD

Kyoto Sky Cruising: 10-minütige Hubschraubertour

ab 444 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt