Halveti-Tekke

Lokaler NameTeqeja e Helvetive
LageBerat, Albanien

Die Halveti-Tekke ist eine Tekke in der mittelalbanischen Stadt Berat, die dem Sufiorden der Halveti gewidmet wurde. Das Gebäude ist ein historisches Kulturdenkmal der Republik Albanien.Im Jahre 1785 von Ahmet Kurt Pascha erbaut ist sie Nachfolgebau einer im 15. Jahrhundert errichteten Tekke. Der Bau ist fast quadratisch mit je rund zwölf Metern Länge, besteht aus einem rechteckigen Hauptraum, einer rechteckigen Türbe und einer Vorhalle. Die Innenwände des Hauptraums mit Galerie sind mit Malereien ausgeschmückt; besonders reichhaltig gestaltet ist die Decke. Die Gräber in der Türbe wurden während des Kommunismus entfernt. Die fünf Säulen der Vorhalle der Türbe sind aus Marmor und stammen ursprünglich aus Apollonia.

Zusammen mit einer Karawanserei und der gegenüberliegenden Königsmoschee gruppiert sich die Tekke um einen Hof.

Tags AnbetungsstätteShiaMuslimisch
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Halveti-Tekke_(Berat)

Adresse Rruga Novruz Haznedari, Berat, Albania

Koordinaten 40°42'21.653" N 19°57'8.706" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt