Hasan-Uğurlu-Talsperre

Lokaler NameHasan Uğurlu Barajı
LageSamsun, Türkei

Die Hasan-Uğurlu-Talsperre ist eine Talsperre am Yeşilırmak in der Türkei, Provinz Samsun.

Ursprünglich sollte sie Ayvacik-Talsperre heißen. Sie wurde jedoch nach Hasan Uğurlu umbenannt, einem Ingenieur, der zusammen mit seiner Frau während der Arbeit an der Talsperre bei einem Unfall starb. Nach seiner Frau Suat Uğurlu wurde die 24 km unterhalb liegende Suat-Uğurlu-Talsperre benannt. Die Hasan-Uğurlu-Talsperre dient der Energieerzeugung.Der Staudamm aus Felsschüttmaterial mit einem Dammvolumen von 9,6 Mio. m³ wurde 1979 im Auftrag der staatlichen Wasserbehörde DSİ fertiggestellt.

Heute wird er vom staatlichen Energiekonzern Elektrik Üretim A.Ş. betrieben.

Tags FelsBare-Felsen
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Hasan-Uğurlu-Talsperre

Adresse (Unnamed Road), 55550, Turkey

Koordinaten 40°56'14.031" N 36°38'46.483" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt