Hohe Carlsschule (Akademie)

Lokaler NameHohe Carlsschule (Akademie)
LageStuttgart-Mitte, Deutschland

Die Karlsschule, 1770 bis 1775 auf der Solitude bzw. seit 1775 in Stuttgart, seit Dezember 1781 Hohe Karlsschule in Stuttgart, wurde 1770 von Herzog Karl Eugen als militärische Pflanzschule im herzoglichen Lustschloss Solitude bei Gerlingen gegründet. Sie diente als Militärakademie, Kunstakademie und später als Allgemeine Hochschule und war als Eliteschule für Söhne aus angesehenen württembergischen Familien gedacht, um sie in unbedingtem Gehorsam an den Hof zu binden und zur Führungselite heranzubilden. 1781 wurde sie von Kaiser Joseph II. zur Universität erhoben und Karls Hohe Schule genannt, aber nach dem Tod Herzog Carl Eugens von dessen Bruder und Nachfolger Ludwig Eugen 1794 aufgelöst.

Die Karlsschule, inzwischen Militärakademie, wurde 1775 vom Schloss Solitude nach Stuttgart verlegt.

Tags DenkmalBronze
Download Download Mehr erfahren
Neues Schloss, Stuttgart @ Andreas Praefcke

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Hohe_Karlsschule

Adresse (Unnamed Road), Stuttgart 70173, Germany

Koordinaten 48°46'39.303" N 9°10'59.445" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt