Jamaica Pond

Lokaler NameJamaica Pond
LageBoston, Vereinigte Staaten von Amerika

Der Jamaica Pond ist ein Toteissee und Teil des Emerald Necklace-Parksystems in Boston im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten. Er befindet sich im Stadtteil Jamaica Plain in der Nähe der Grenze zu Brookline. Im Jamaica Pond entspringt der Muddy River, der später in den Charles River mündet.Der See hat eine Fläche von ca. 68 Acres und ist in der Mitte 53 ft tief, wodurch er zum größten Süßwasservorkommen in Boston und zum größten natürlichen Süßwassersee im unteren Einzugsgebiet des Charles River wird. Er ist umgeben von Wanderwegen und ist für die Einwohner von Boston ein sehr populäres Ziel zum Spazierengehen, Angeln und zum Segeln.

Früher diente der See als Trinkwasserreservoir für die Städte Boston und Roxbury und lieferte im Winter Eis an Boston und andere nahe gelegene Städte.

Tags Editor's Choice
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Jamaica_Pond

Adresse Boston 02130, United States

Koordinaten 42°19'2.567" N -71°7'13.695" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt