Kobariški Museum

Lokaler NameKobariški muzej
LageKarfreit, Slowenien

Das Kobarid-Museum ist ein kriegsgeschichtliches Museum in der slowenischen Gemeinde Kobarid. Es wurde 1990 gegründet und 1993 mit dem Valasor-Preis und dem Museumspreis des Europarates ausgezeichnet.

Die Gegend von Kobarid war im Ersten Weltkrieg als Teil der Isonzofront Schauplatz mehrerer Schlachten zwischen Österreich-Ungarn und dem Königreich Italien, das auf Seiten der Entente kämpfte. Nach langem verlustreichem Stellungskrieg gelang hier im Oktober 1917 in der Schlacht von Karfreit den Mittelmächten der Durchbruch, der freilich nicht kriegsentscheidend war. Das Kobarid-Museum dokumentiert den Verlauf der Kampfhandlungen und das Leben der einfachen Soldaten beider Seiten mit Texten, Fotografien, Landschaftsmodellen und zahlreichen Ausstellungsstücken wie z. B. Waffen, Uniformen, Munition und Alltagsgegenständen. Darüber hinaus widmet sich ein Teil des Museums der wechselvollen Geschichte der Gemeinde Kobarid.

Tags MilitärmuseumMuseumVerstecktes Juwel
Download Download Mehr erfahren

Eintritt

Adult: €6
Pensioner, Student: €4
Schoolchildren: 2,5 €2,5

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Kobarid-Museum

Official Website https://www.kobariski-muzej.si/

E-Mail info@kobariski-muzej.si

Telefon +386 5 389 00 00

Adresse 6 Pot na gradič, Kobarid 5222, Slovenia

Koordinaten 46°14'47.784" N 13°34'51.481" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt