Moschee des an-Nasir Muhammad

Lokaler Nameجامع الناصر محمد بن قلاوون
LageKairo, Ägypten

Die Moschee des an-Nasir Muhammad auf der Zitadelle in Kairo, eine der wichtigsten Bauten von Al-Malik an-Nasir Muhammad Ibn Qalawun, war die Freitagsmoschee der Sultane.

Die Moschee ersetzte eine ältere und war Teil eines Palastkomplexes auf der Zitadelle von Kairo. Der Vorgängerbau ist 1312 fertiggestellt worden. Dieser Bau wurde innerhalb von zwei Jahren errichtet. 1318 wurde diese Moschee jedoch wiederum durch eine neue ersetzt, was durch eine Inschrift bezeugt ist. 1335 wurde der Bau stark erweitert.

Die Moschee nimmt eine Fläche von 57,6 × 60 m ein. Sie ist freistehend. Die Fassade ist weitestgehend glatt mit nur einigen Vorsprüngen und einer Reihe von Fenstern im oberen Teil.

Tags 360°-InhalteAnbetungsstätteMuslimischHistorisches GebäudeMoscheeIslamische ArchitekturMamluk-ArchitekturSunnitisch
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Moschee_des_an-Nasir_Muhammad

Adresse El Matthaf El Harby El Qawmy Street, Cairo, Egypt

Koordinaten 30°1'45.217" N 31°15'38.689" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt