Mumien von Guanajuato

Lokaler NameMuseo de las Momias de Guanajuato
LageGuanajuato City, Mexiko

Die Mumien von Guanajuato sind eine Reihe von natürlich mumifizierten Körpern, die während eines Ausbruchs der Cholera in Guanajuato, Mexiko, im Jahr 1833 beigesetzt worden waren. Die Mumien wurden auf einem Friedhof in Guanajuato entdeckt, wodurch das Museo de las Momias de Guanajuato eine touristische Attraktion in Mexiko geworden ist. Das Museum steht im Zusammenhang mit der landestypischen Totenkultur der Mexikaner, die dem Thema eine humorvolle Seite abgewinnt. Allerdings ist das Ausstellen der Mumien in Mexiko nicht unumstritten.

Alle diese Mumien wurden zwischen 1865 und 1958 ausgegraben, als das Gesetz von den angehörigen Verwandten eine Steuer verlangte, wenn die Toten auf dem Friedhof bleiben sollten. Wenn die Angehörigen die Steuer nicht zahlten, verloren sie das Recht an dem Begräbnisplatz und die Leichen wurden ausgegraben.

Tags MuseumEditor's Choice
Download Download Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Mon - Thu: 9 am - 6 pm
Fri - Sun: 9 am - 6:30 pm

Eintritt

General Admission: MXN 55
Students, Children (6-12): MXN 36
Seniors with INSEN ID: MXN 17

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Mumien_von_Guanajuato

Official Website http://www.momiasdeguanajuato.gob.mx/

Facebook https://www.facebook.com/MuseoDeLasMomiasDeGuanajuato

E-Mail museomomias@guanajuatocapital.gob.mx

Telefon +52 473 732 0639

Adresse Municipal Pantheon Esplanade, 36000 Guanajuato, Mexico

Koordinaten 21°1'12.221" N -101°15'58.338" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt