Nationalpark Lahemaa

Lokaler NameLahemaa rahvuspark
LageEuropa

Der Nationalpark Lahemaa befindet sich im Norden Estlands, etwa 70 Kilometer östlich der Hauptstadt Tallinn. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 72.500 Hektar.

Der Park wurde 1971 als erster Nationalpark der Sowjetunion gegründet, um die nordestnische Landschaft, das dortige Ökosystem und die Artenvielfalt als „estnisches Erbe“ zu erhalten. Hier haben einige vom Aussterben bedrohte Tierarten wie Fischadler, Steinadler, Seeadler, Moorschneehuhn, Schwarzstorch und Nerz eine Zuflucht gefunden. Hier findet sich auch eine der letzten Populationen der Flussperlmuschel in den baltischen Staaten. Im Nationalpark leben unter anderem auch ca. 150 Elche, 10–15 Luchse und Biber, die an den zahlreichen Bachläufen und kleinen Seen ein ideales Revier finden.

Tags ParkNaturschutzgebietNationalparkHidden Gem
Download Download Mehr erfahren
Day Tour to Rakvere ab 42 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Lahemaa

Official website http://www.lahemaa.ee

E-Mail info@lahemaa.ee

Telefon +372 3295555

Adresse Palmse, 45435 Vihula, Estonia

Koordinaten 59°34'24.588" N 25°48'17.236" E

Touren und Aktivitäten: Nationalpark Lahemaa

Day Tour to Rakvere

ab 42 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt