Nationalpark Manuel Antonio

Lokaler NameManuel Antonio National Park
LageQuepos, Costa Rica

Die Ansiedlung Manuel Antonio und der dazugehörige Nationalpark Manuel Antonio liegen an der Pazifikküste im Süden Costa Ricas, sieben Kilometer südlich von Quepos.

Der Nationalpark ist mit sieben Quadratkilometern der kleinste Nationalpark Costa Ricas, zu ihm gehören sowohl die Palmenwälder am Pazifik als auch zwölf der Küste vorgelagerte kleine Inseln. Er ist bekannt für seine vielen, nicht menschenscheuen Tiere. Neben über 350 verschiedenen Pflanzenarten gibt es dort 109 verschiedene Säugetierarten, zum Beispiel Faultiere, Weißrüssel-Nasenbären, Kapuzineraffen und Gürteltiere. Nahezu alle Reptilien der Costa-Rica-Pazifikküste sind dort anzutreffen. Zum Beispiel sind ausgewachsene Schwarzleguane aus nächster Nähe beobachtbar. Im Park gibt es mehrere öffentliche Strände, an denen geschnorchelt werden darf. Dabei hat man Gelegenheit, sehr viele Fischarten zu beobachten.

Tags ParkNationalpark
Download Download Mehr erfahren
Manuel Antonio National Park - Tagesausflug von San José ab 123 USD

Eintritt

General: 16 USD
Children under 12: Free

Guided tours:
Adults: 51 USD
Children: 35 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Manuel_Antonio

Adresse Costa Rica

Koordinaten 9°24'7.447" N -84°8'17.652" E

Touren und Aktivitäten: Nationalpark Manuel Antonio

Manuel Antonio National Park - Tagesausflug von San José

ab 123 USD

Nationalpark Manuel Antonio

ab 95 USD

Day Trip to Manuel Antonio National Park from San Jose

ab 137 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt