Osterkirche

Lokaler NameOsterkirche
LageBezirk Mitte, Berlin, Deutschland

Die evangelische Osterkirche an der Ecke Samoa- und Sprengelstraße im Berliner Ortsteil Wedding wurde nach Plänen der Architekten August Dinklage, Ernst Paulus und Olaf Lilloe errichtet.

Am 8. Mai 1910 wurde der Grundstein gelegt, am 18. Juni 1911 erfolgte die Kirchweihe. Der historistische gotische Stil des Kirchengebäudes erinnert an märkische Traditionen. Nach teilweiser Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde die inzwischen denkmalgeschützte Kirche restauriert und zum Erntedankfest 1953 weihte Bischof Otto Dibelius das Gotteshaus wieder ein. Die beiden ursprünglichen Pyramidendächer des rechteckigen Turms wurden durch ein einfaches Walmdach ersetzt. Die Turmhöhe beträgt seitdem rund 40 Meter.

Tags KircheChristlichProtestantBarrierefreiAnbetungsstätte
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Osterkirche_(Berlin)

Koordinaten 52°32'29.543" N 13°21'16.774" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt