Pirita

Lokaler NamePirita
LageTallinn, Estland

Pirita ist ein im Nordosten an der Tallinner Bucht gelegener Vorort von Tallinn. Dort befinden sich der zu den Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau gebaute olympische Yachthafen – heute ein Segelzentrum – und die Ruinen des mittelalterlichen Sankt-Birgitten-Klosters. Vorbild für die sowjetischen Bauleute beim Bau des Yachthafens war die Architektur und das Arrangement des Olympiazentrums von Kiel-Schilksee. Hier mündet der Pirita jõgi in die Ostsee, an dessen Mündung die olympischen Segelwettbewerbe 1980 stattfanden.

Download Download Mehr erfahren
3-Hour Private Tour of Tallinn ab 227 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Pirita

Official website http://www.tallinn.ee/pirita-district

E-Mail pirita@tallinnlv.ee

Telefon +372 645 7600

Adresse Põõsa tee 1, 11912 Tallinn, Estonia

Koordinaten 59°28'17.502" N 24°50'21.69" E

Touren und Aktivitäten: Pirita

3-Hour Private Tour of Tallinn

ab 227 USD

Shore Excursion: Best of Tallinn with Kadriorg Palace and Pirita

ab 80 USD

Tallinn: Sightseeing-Tour

Sofortige Bestätigung
Gutschein im Handy
Ohne anstehen
ab 62 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt