Pont de la Margineda

Lokaler NamePont de la Margineda
LageAndorra la Vella, Andorra

Die Pont de la Margineda im Ortsteil La Margineda ist die älteste Brücke im Gemeindegebiet von Sant Julià de Lòria und auch die größte Brücke im ganzen Fürstentum Andorra.

Die im 14. Jahrhundert erbaute Bogenbrücke ist fast zehn Meter breit, rund 33 Meter lang und überbrückt den Fluss Gran Valira. Sie gilt als Beispiel für die Ingenieurskunst der vergangenen Jahrhunderte. Die für den normalen Straßenverkehr gesperrte Brücke wurde in den letzten Jahren regelmäßig renoviert und ist heute eine reine Fußgängerbrücke, die La Margineda mit der Pfarrgemeinde Sant Julià de Lòria verbindet. Neben der Brücke befindet sich eine Skulptur, ein Werk des valencianischen Künstlers Vincente Alfaro, das zum Gedenken an den ersten Kongress der katalanischen Sprache und Literatur 1906 errichtet wurde.

Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Pont_de_la_Margineda

Visitandorra http://visitandorra.com/en/companies-and-services/la-margineda-bridge

E-Mail turisme@comuandorra.ad

Telefon +376 873 103

Koordinaten 42°29'6.637" N 1°29'36.744" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt