Qasr al-Yahud

Lokaler Nameقصر اليهود
LageStaat Palästina

Qasr al-Yahud ist eine Taufstelle am westlichen Ufer des Jordan. Sie war früher auch unter dem Namen El-Maghṭas bekannt, mit dem heute die Taufstelle am gegenüberliegenden, jordanischen Ufer bezeichnet wird, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Qasr al-Yahud liegt auf palästinensischem Gebiet, ist aber nur von israelischem Gebiet aus zugänglich. Wie der Name andeutet, sind außer christlichen Traditionen der Taufe Jesu auch jüdische Traditionen mit diesem Bereich des Jordanufers verbunden, und zwar der Einzug ins Gelobte Land und die Himmelfahrt des Elija. Die namengebende „Burg“ ist das kastellartige Johanneskloster.

Die Palästinensische Autonomiebehörde hat die Taufstelle, die von ihr Eshria’a genannt wird, 2015 auf die Tentativliste des UNESCO-Weltkulturerbes gesetzt: sie sei nach der Grabeskirche in Jerusalem und der Geburtskirche in Bethlehem die drittheiligste Stätte des Christentums, „und gilt als Geburtsort der spirituellen Kraft Jesu.“

Tags Anbetungsstätte
Download Download Mehr erfahren
Qasr el Yahud @ Sygic Travel User

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Qasr_al-Yahud

Adresse Palestinian Territories

Koordinaten 31°50'13.536" N 35°32'47.388" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt