Romariswandköpfe

Lokaler NameRomariswandköpfe
LageHeiligenblut, Österreich

Die Romariswandköpfe sind ein aus zwei Gipfeln bestehender Berg der Glocknergruppe im Westlichen Tauernhauptkamm, einem Gebirge der Zentralalpen. Daher werden die beiden Gipfel laut den offiziellen österreichischen staatlichen Karten und Veremssungsunterlagen Romariswandköpfe genannt, aber auch die Bezeichnung als Romariswandkopf ist in Gebrauch. Sie liegen genau auf der Grenze zwischen den österreichischen Bundesländern Kärnten und Osttirol. Der Hauptgipfel ist laut Literatur 3508 Meter, nach den Angaben des österreichischen Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen jedoch 3511 Meter hoch. Der Nordwestgipfel weist dagegen nur eine Höhe von 3491 Metern auf. Die beiden Gipfel sind etwa 120 Meter voneinander entfernt. Nach Nordwesten, Osten und Südwesten sendet der Doppelgipfel ausgeprägte Grate aus. Der Südgrat wird aufgrund seiner Größe als Romariswand bezeichnet.

Tags Spitze
Download Download Mehr erfahren
Die Glocknergruppe von… @ Michael Kranewitter, Vienna

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Romariswandkopf

Adresse 9981, Austria

Koordinaten 47°5'29.295" N 12°40'6.92" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt