Runkurakay

Lokaler Name
LageCusco, Peru

Die Festung Runkurakay war ein Rast- und Versorgungsstützpunkt mit strategischer Sicht auf das Umland am Inka-Pfad nach Machu Picchu.

Die Ruinen befinden sich auf 3.720 m Höhe unweit des Passes «Abra de Runkurakay». Die Struktur besteht aus zwei konzentrischen und geneigten Mauern, die die Kammern und den Hof umgeben. Archäologen vermuten, dass Runkurakay ein Rastplatz für Boten war, da die Konstruktion aus mehreren Schlafsälen und Stallungen für die Tiere besteht.

Tags Archäologisches Gelände
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Runkurakay

Koordinaten -13°13'41.712" N -72°30'6.013" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt