Schloss Marienlyst

Lokaler NameMarienlyst Slot
LageHelsingör, Dänemark

Schloss Marienlyst liegt am nördlichen Ortsrand von Helsingør, auf der Insel Seeland in Dänemark.

Marienlyst wurde 1588 als königliches Lustschloss in Sichtweite zu Schloss Kronborg erbaut, aber nie für diesen Zweck genutzt. Ursprünglich ein einfacher Pavillon, wurde es 1760 von Nicolas-Henri Jardin im klassizistischen Stil umgebaut und erweitert. Christian VII. schenkte es anschließend Juliane von Braunschweig, der zweiten Frau und Witwe seines Vaters. Nach 1858 wurde es als Badehotel genutzt.

Heute sind in Marienlyst ein Museum und eine Kunstgalerie untergebracht. Der umliegende Park, nur durch eine Straße vom Öresund getrennt, ist ganztägig zugänglich.

Tags HerrenhausSchloss
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Marienlyst

Adresse 5A Gl Hellebækvej, Helsingør 3000, Denmark

Koordinaten 56°2'31.244" N 12°36'7.106" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt