Schloss Welsbach

Lokaler NameSchloss Welsbach
LageBezirk Sankt Veit an der Glan, Österreich

Schloss Welsbach ist ein Ende des 19. Jahrhunderts errichtetes Bauwerk in der Gemeinde Mölbling in Kärnten.

Das Schloss liegt am Südhang des Osselitzenberges in der Rotte Rastenfeld nördlich des Schlosses Rastenfeld. Es ist von einem großen Park mit bemerkenswerten Nebengebäuden wie einer Gärtnerei und einer Orangerie umgeben. Das Schloss wurde für den Industriellen Carl Auer von Welsbach in den Jahren 1898 bis 1900 nach Plänen von Anton und Josef Bierbaum errichtet. An seiner Stelle stand die Villa Marienhof, die zuletzt der Wiener Operettensängerin Marie Geistinger gehörte. Sie verkaufte das Anwesen 1893, das ihr als Sommerrefugium gedient hatte, an Auer. Dieser lebte und starb 1929 im Schloss. Es befindet sich noch heute im Besitz seiner Nachkommenschaft.

Tags Schloss
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Auer_von_Welsbach

Koordinaten 46°51'29.541" N 14°23'23.537" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt