Schwerter des Sieges

Lokaler Nameقوس النصر
LageBagdad, Irak

Die Schwerter von Kadesia oder Schwerter des Sieges sind ein 1989 errichtetes Monument in Bagdad, bestehend aus zwei gleichartigen Triumphbögen, die im Abstand von etwa 650 Metern an beiden Enden der großen Paradestraße stehen. Jeder Bogen besteht aus zwei 43 Meter langen Schwertern, die von zwei aus dem Boden ragenden Armen gehalten werden und sich in 40 Metern Höhe nahe ihren Spitzen kreuzen. Der Name des Monuments ist eine Anspielung auf den Sieg der muslimischen Araber gegen die Sassaniden in der Schlacht von Kadesia.

Die vier Stahlschwerter wurden aus den Resten irakischer Waffen und Panzer aus dem Ersten Golfkrieg gegen den Iran gegossen. Fertiggestellt wurde das Bauwerk im Jahre 1989. Maßgeblich an der Umsetzung beteiligt war die deutsche Firma „H+H Metallform“ aus dem westfälischen Drensteinfurt, das Stützgerüst der Hände und die Schwerter kommen aus Deutschland, die Außenkontur der Hände aus Bronze wurde in England gegossen.

Tags Monument
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Schwerter_von_Kadesia

Adresse (Unnamed Road), Baghdad, Iraq

Koordinaten 33°18'19.151" N 44°23'11.347" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt