St-Julien-le-Pauvre

Lokaler NameÉglise Saint-Julien-le-Pauvre
LageParis, Frankreich

Saint-Julien-le-Pauvre ist eine der wenigen in Paris erhaltenen romanischen Kirchen. Sie steht im Zentrum der Stadt an der Rive Gauche gegenüber Notre-Dame.

An der Kirche treffen zwei strategisch wichtige Römerstraßen zusammen: die Rue Saint-Jacques als Teil des Cardo und die Rue Galande, der vermutliche Beginn der Straße nach Burgund. Die Saint-Julien wurde im 6. Jahrhundert als ein Julianus Hospitator gewidmetes Hospiz mit Kapelle gegründet; bereits im Jahr 582 wird sie von Gregor von Tours erwähnt. Zur Zeit der Merowinger wurde sie als Begräbniskapelle genutzt.

Bei dem Normannen-Überfall 886 wurde Saint-Julien zerstört. König Heinrich I. schenkte sie 1045 – noch in Ruinen – dem Domkapitel von Notre-Dame, das sie um 1120 an die Abtei Longpont weitergab.

Tags KatholischAnbetungsstätteBarrierefreiChristlichKircheHeritage
Download Download Mehr erfahren
Ohne Anstehen: Geführte Audiotour Notre-Dame de Paris ab 23 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/St-Julien-le-Pauvre_(Paris)

Adresse 1 Rue Saint-Julien le Pauvre, Paris 75005, France

Koordinaten 48°51'7.35" N 2°20'49.645" E

Touren und Aktivitäten: St-Julien-le-Pauvre

Ohne Anstehen: Geführte Audiotour Notre-Dame de Paris

Ohne anstehen
Sofortige Bestätigung
ab 23 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt