Stockholmer Mittelaltermuseum

Lokaler NameStockholms medeltidsmuseum
LageGamla stan, Stockholm, Schweden

Stockholms medeltidsmuseum ist ein Museum in der schwedischen Hauptstadt Stockholm.

Das Museum befindet sich auf der Insel Helgeandsholmen, nördlich vom Stockholmer Schloss. In den späten 1970er Jahren wurden umfassende archäologische Ausgrabungen vor der Reichstagsgebäude durchgeführt. Unter anderem hat man mittelalterliche Schiffe und einen Teil der alten Stadtmauer gefunden. Statt einer geplanten Tiefgarage wurde das Museum an dieser Stelle um die alten Monumente errichtet. Verantwortlich für die innovative Gestaltung des unterirdisch gelegene Museums waren Museumsdirektorin Margareta Hallerdt und die Bildkünstlerin Kerstin Rydh. Die Eröffnung erfolgte in 1986 und im selben Jahr wurde das Museum als Europäisches Museum des Jahres ausgezeichnet.

Tags MuseumFreiMittelalterlichHistorisches Museum
Download Download Mehr erfahren
ABBA – The Museum: Ticket ohne Anstehen ab 26 USD

Öffnungszeiten

Tue, Thu – Sun: noon – 5 p.m.
Wed: noon - 8 p.m.
Mon: closed

Eintritt

Free admission.

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Stockholms_medeltidsmuseum

Official Website https://medeltidsmuseet.stockholm.se/

E-Mail info.medeltidsmuseet@stockholm.se

Telefon +46 8 508 316 20

Adresse Strömparterren 3, 111 30 Stockholm, Sweden

Koordinaten 59°19'41.648" N 18°4'12.84" E

Touren und Aktivitäten: Stockholmer Mittelaltermuseum

ABBA – The Museum: Ticket ohne Anstehen

Bestseller
Ohne anstehen
Sofortige Bestätigung
ab 26 USD

Stockholm: Privater Königlicher Altstadtrundgang

Gutschein im Handy
ab 361 USD

Stockholmer Schärengarten: 2-Tages-Kajaktour

Sofortige Bestätigung
ab 360 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt