Teglværksbroen

Lokaler NameTeglværksbroen
LageDänemark

Teglværksbroen ist eine Klappbrücke in Dänemark, die Sluseholmen mit Teglholmen im Südhafen von Kopenhagen verbindet.

Die 97 Meter lange und 20 Meter breite Brücke mit zwei Fahrspuren für Kraftfahrzeuge hat auf beiden Seiten Fahrradwege und Bürgersteige. Sie wurde am 22. Januar 2011 für den Verkehr freigegeben. Es ist die erste kombinierte Straßen-, Fußgänger- und Radwegbrücke, die die beiden Halbinseln Teglholmen mit Sluseholmen über den Teglværksløb verbindet. Sie ist von Bedeutung für die verbesserte Infrastruktur im Südhafen, zuvor war die Inseln nur mit der etwas langen und unattraktiven Fahrtstrecke entlang der Sydhavnsgade erreichbar.

Die vom dänischen Architekturbüro Hvidt & Mølgaard konzipierte Brücke wurde in Polen in Einzelelementen 20 × 20 m vorgefertigt, per Schiff zum Bauort transportiert und dort zusammengefügt.

Tags BrückeAsphalt
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Teglværksbroen

Adresse 3 Ben Websters Vej, København 2450, Denmark

Koordinaten 55°38'51.817" N 12°33'1.843" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt