Teišebai URU

Lokaler NameԿարմիր Բլուր
LageEriwan, Armenien

Teišebai URU, auch Teišebai ardi, Teischebai, Teischebani, war die urartäische Hauptstadt der transkaukasischen Provinz. Der Ort gehört heute zu Armenien.

Die Ruinen der Stadt liegen in einem südwestlichen Vorort von Jerewan auf dem Hügel Karmir Blur am Ufer des Hrasdan nahe der Ausfallstraße nach Etschmiadsin.

Teišebai URU wurde von König Rusa II. zu Beginn seiner Regierung erbaut. Erebuni die alte Hauptstadt der Provinz 'Aza – so der urartäische Name dieser Region – wurde verlassen und der Schatz der Stadt nach Teišebai gebracht. Die Stadt war gleichzeitig Festung.

Tags RuinenArchäologisches Gelände
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Teišebai_URU

Adresse Երևան, Armenia

Koordinaten 40°9'12.906" N 44°27'4.522" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt