The Holy Monastery of Varlaam

Lokaler NameΙερά Μονή Βαρλαάμ
LageKalambaka, Griechenland

Das zweitgrößte Kloster in Meteora hat seinen Namen nach dem Einsiedler Varlaam, der hier im 14. Jahrhundert kletterte und drei Kirchen gründete. Nachdem Varlaam gestorben war, verfielen die Kirchen und es dauerte fast 200 Jahre, bis zwei Priestermönche, Hosioi Theophanes und Nectarios, die Apsarades, eintrafen, einige der Ruinen renovierten und die Allerheiligen gewidmete Kirche hinzufügten.

Neben der Hauptkirche, die mit Fresken aus dem 16. Jahrhundert geschmückt ist, können Sie das Museum im alten Refektorium besuchen, in dem religiöse Gemälde, die alte Küche und das Krankenhaus ausgestellt sind. Dieses wunderschöne Kloster gibt Ihnen einen detaillierten Einblick in das Klosterleben.

Tags Griechisch OrthodoxChristlichAnbetungsstätteUNESCOKlosterMeteoraErbe
Download Download Mehr erfahren
Meteora: Daily 5-Hour Highlights Tour in English or Spanish ab 31 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Official Website https://www.meteora-greece.com/the-holy-monastery-of-varlaam/

Adresse 42200, Greece

Koordinaten 39°43'30.736" N 21°37'48.243" E

Touren und Aktivitäten: The Holy Monastery of Varlaam

Meteora: Daily 5-Hour Highlights Tour in English or Spanish

Sofortige Bestätigung
ab 31 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt