Wohnhaus von Émile Zola

Lokaler NameAncienne propriété d'Emile Zola
LageMédan, Metropolitanes Frankreich

Das Wohnhaus Émile Zola an der rue Pasteur 26 in Médan im Département Yvelines wurde von Émile Zola bewohnt, der es 1878 mit dem Gewinn aus seinem Roman Der Totschläger erwarb. 1983 wurde das Haus als Monument historique in die Liste der Baudenkmäler in Frankreich aufgenommen.

Das Wohnhaus wurde dabei nach seinen Ideen erweitert, wobei die Türme Germinal und Nana errichtet wurden. Er verblieb hier 24 Jahre bis zu seinem Tod 1902. Dort schrieb er acht seiner Romane, so Germinal, Nana, Die Bestie im Menschen und 1890 Das Paradies der Damen. Georges Poisson setzte sich erfolgreich für die Rettung des verwahrlosten Gebäudes ein.

Tags Regional HeritageParkHeritage
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Wohnhaus_von_Émile_Zola

Koordinaten 48°57'23.778" N 1°59'44.1" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt