Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Wirst du 5 Tage in Paris verbringen? Dann schau dir diese vorgeschlagene Reiseroute an. Sie beinhaltet all die Highlights, die du auf deinem Trip nach Paris nicht verpassen solltest.

Wenn du erst mal in Paris bist, widme deinen ersten Tag dem historischen Zentrum. Starte bei dem Luxemburg-Gärten und entdecke das historische Zentrum mit der berühmten Notre Dame Kathedrale auf der Insel namens Ille de la Cité. Du wirst außerdem die Heilige Kapelle besuchen und das Quartier Latin.

Die Reiseroute für den zweiten Tag beginnt beim weltbekannten Louvre Museum. Hier könnte man zwei Wochen verbringen! Nachdem du die Galerie verlassen hast, mache einen Spaziergang durch die Gärten zum Concorde Platz und dann beende deinen Tag bei dem Nationalen Wohnsitz der Invaliden.

Der dritte Tag führt dich zum Montmartre Viertel mit seiner berühmten Sehenswürdigkeit, die Sacré-Coeur Basilika. Am vierten Tag kannst du den Palast von Versailles bewundern, ein Symbol der absoluten Monarchie in Frankreich. Und zum Schluss, am fünften Tag, wird die Resieroute für Paris dich zum Eiffelturm bringen.

1 Tag 2 Tag 3 Tag 4 Tag 5 Tag

Tag 1: Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Luxembourg Gardens @ Logan Long

Luxemburggarten

Der Jardin du Luxembourg ("Luxemburggarten") ist der zweitgrößte öffentliche Park von Paris.

Panthéon

Ursprünglich als Kirche erbaut, dient dieses neoklassische Gebäude aus dem 18. Jahrhundert heute hauptsächlich als Mausoleum.

Lateinisches Viertel

Das Quartier Latin (dt. "Lateinisches Viertel") ist ein traditionelles Studentenviertel (viele Universitätsgebäude befinden sich dort, z.B.…

Sainte-Chapelle

Diese gotische Kapelle aus dem 13. Jahrhundert ist ein wahres Juwel von Paris.

Notre Dame @ Sygic Traveler

Kathedrale Notre-Dame

Notre-Dame ist eine der bekanntesten Kirchen der Welt und ein wahres Meisterwerk der französischen Gotik. Es wurde im 14.

Centre Georges-Pompidou

Dieses von Innen nach Außen umgekrempelte Gebäude, mit Rohren in verschiedenen Farben (spezifische Farbe entspricht immer dem spezifischen…

Mehr erfahren

Tag 2: Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Museum des Louvre

Das größte Kunstmuseum der Welt befindet sich im Louvre-Palast, der einst die Residenz der französischen Könige war.

Place de la Concorde

Der Place de la Concorde ("Platz der Eintracht") ist der größte Platz in Paris und befindet sich genau in der Innenstadt, in der Nähe…

Palais Bourbon

Das Palais Bourbon ist ein Bauwerk im 7. Arrondissement von Paris, über die Pont de la Concorde direkt mit dem Place de la Concorde auf der…

Invalidenheim

Der barocker Gebäudekomplex wurde während der Herrschaft von Ludwig XIV. errichtet. Der Bau wurde 1678 fertig gestellt.

Mehr erfahren

Tag 3: Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Sacré-Cœur Basilica @ Zyra Bernardino-Atienza

Sacré-Cœur de Montmartre

Die wunderschöne römisch-byzantinische Basilika ist (zusammen mit dem Eiffelturm) eine der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt der Lichter.

Montmartre

Dieser Bezirk ist bekannt als die Heimat von Künstlern und anderen freigeistigen Seelen und als der beste Ort in Paris um abends auszugehen.

Place du Tertre

Dieser Platz ist das Herz von Montmartre und der Versammlungspunkt von Künstlern dieses Bezirks seit Anfang des 20. Jahrhunderts.

Chez Toinette @ Genya Atin

Restaurant Chez Toinette

Dieses kleine Restaurant bietet traditionelle französische Gerichte an.

Moulin Rouge @ Sygic Traveler

Moulin Rouge

Diese Varieté ist ohne Zweifel die berühmteste der Welt. Seitdem es 1889 eröffnet wurde, behält es das einzigartige Temperament der Belle…

Mehr erfahren

Tag 4: Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Triumphbogen

Der 50 Meter hohe neoklassische Triumphbogen wurde als Andenken an die Soldaten errichtet, die während der Französischen Revolution und…

Charles de Gaulle – Étoile

Charles de Gaulle – Étoile ist ein unterirdischer Umsteigebahnhof der Pariser Métro.

Grande Arche

Dieses einzigartige architektonische Wunder ist das bekannteste Wahrzeichen des Bezirks La Défense. 1989 eröffnet, ist es über 100 Meter…

Schloss Versailles

Wenn du noch nie von Versailles gehört hast, stehen die Chancen gut, dass du auch noch nie von Frankreich gehört hast.

Mehr erfahren

Tag 5: Die Besten Sachen, die man in Paris machen kann

Eiffelturm

Erbaut von Gustave Eiffel für die Weltausstellung 1889, wurde der Eiffelturm zur höchsten künstlichen Struktur der Welt, bis das Chrysler…

Jardins du Trocadéro

In der Nähe der Ikone von Paris, dem Eiffelturm, befinden sich die Jardins du Trocadéro, auf der Gegenseite der Seine.

Palais de Chaillot

Der Art-Deco-Palast wurde an der gleichen Stelle gebaut, wo bereits ein ähnlicher Palast stand.

Avenue des Champs-Élysées

Diese zwei Kilometer lange Straße (angeblich die schönste Allee der Welt) verbindet den Place Charles de Gaulle und den Place de la…

Mehr erfahren
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt