Aydingkol-See

Lokaler Name艾丁湖 ئايدىڭكۆل
LageXinjiang, China

Der See Aydingkol liegt etwa 150 km südöstlich von Ürümqi, der Hauptstadt des Uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang, im Zentrum der etwa 50.000 km² großen Turpan-Senke auf 155 Meter unter dem Meeresspiegel.

Dieser See ist der viertniedrigste See nach dem Toten Meer, dem See Genezareth und dem Assalsee. Er wird durch den geschmolzenen Schnee aus den Bergen gespeist, wobei das Wasser im Sommer verdunstet und das ausgewaschene Salz übrigbleibt.

Die ausgetrocknete, etwa 152 km² große Seefläche liegt etwa 50 km von der Oase Gaochang entfernt und erstreckt sich etwa 40 km von Osten nach Westen und 8 km von Norden nach Süden. Hier wird Glaubersalz abgebaut.

Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Aydingkol-See

Adresse China

Koordinaten 42°39'31.563" N 89°16'26.054" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt