Borissteine

Lokaler NameDaugavas akmens
LageLettgallen, Lettland

Die Borissteine, auch Dwinasteine genannt, sind sieben mittelalterliche Artefakte, die entlang des Ufers der westlichen Düna zwischen Polazk und Werchnjadswinsk in Weißrussland errichtet wurden. Sie gehen wahrscheinlich auf die vorchristliche Zeit in der Region zurück, aber wurden im 12. Jahrhundert mit Text und einem Bild Christi versehen. Der größte der Steine hat einen Durchmesser von 17 Metern.

Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Borissteine

Adresse 5662, Latvia

Koordinaten 55°47'42.232" N 27°27'6.308" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt