Grabmal von einem unbekannten Sohn des Ramses III.

Lokaler Nameإبن رمسيس الثالث
LageLuxor, Ägypten

Das altägyptische Grabmal KV3 nahe dem Hauptzugangsweg im Tal der Könige gelegen, sollte ursprünglich das Grab für einen Sohn von Pharao Ramses III. sein.

KV3 ist seit der Antike offen und wurde von Reisenden, wie Richard Pococke, James Burton oder Karl Richard Lepsius besucht. Erste Ausgrabungsarbeiten um den Eingang herum unternahmen von 1904 bis 1906 von Edward Russell Ayrton und James Edward Quibell. 1912 folgte die Freilegung des Grabes durch Harry Burton für Theodore M. Davis.

Dem Inhalt eines hieratischen Ostrakons im Ägyptischen Museum Berlin nach begab sich im 28. Regierungsjahr von Ramses III. ein Arbeitstrupp in das Tal, „um das Grab eines Prinzen Seiner Majestät zu begründen“.

Tags Grab
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/KV3

Adresse (Unnamed Road), Egypt

Koordinaten 25°44'27.791" N 32°36'9.873" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt