Kennebunkport

Lokaler NameKennebunkport
LageKennebunkport, Maine, Vereinigte Staaten von Amerika

Kennebunkport ist eine Kleinstadt in York County, USA mit 3.474 Einwohnern. Bekannt ist Kennebunkport als der Sommersitz des ehemaligen US-amerikanischen Präsidenten George H. W. Bush.

Zunächst Arundel genannt, wurde das Gebiet im Sommer bereits ab 1602 von Fischern besucht. Die durchgehende Besiedlung begann 1629 mit Richard Vines. Seit 1653 Maine zugehörig, wurde der Name 1821 in Kennebunkport geändert.

Das Stadtzentrum befindet sich am Kennebunk River, etwa eineinhalb Kilometer von dessen Mündung in den Atlantik. Ursprünglich ein Fischer- und Schiffsbauerdorf, ist es seit über einem Jahrhundert ein beliebtes Seebad. Das prominente Ferienziel der Wohlhabenden gilt als einer der teuersten Ferienorte im Nordosten der USA.

Tags MalerischHistorische StadtLandscapeSchwimmenKüsteTownSchiffWandern & Zelten
Download Download Mehr erfahren
Full Day Maine Lighthouse Trail from New Hampshire ab 119 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Kennebunkport

Official Website http://kennebunkport.org/

Koordinaten 43°21'42.238" N -70°28'36.219" E

Touren und Aktivitäten: Kennebunkport

Full Day Maine Lighthouse Trail from New Hampshire

ab 119 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt