Madrasa Bū ʿInānīya von Fès

Lokaler NameMédersa Bou Inania المدرسة البوعنانية
LageFès, Marokko

Die Madrasa Bū ʿInānīya von Fès, arabisch المدرسة أبو عنانية بفاس, DMG al-madrasa ʾAbū ʿInānīya bi-Fās ‚Hochschule des Abū ʿInān Fāris‘, ist eine islamische Hochschule in der Altstadt von Fès, Marokko. Sie wurde vom Meriniden-Sultan Abū ʿInān Fāris gestiftet und zwischen 1350 und 1357 erbaut. Sie gilt als eines der gewaltigsten Bauwerke der marokkanischen Dynastie der Meriniden.Die Madrasa gehört seit 1981 als Teil der Altstadt von Fès zum UNESCO-Welterbe in Marokko. 1995 wurde das Bauwerk mit Mitteln der Benjelloun-Mezian-Stiftung vollständig restauriert und erforscht. Zu ihren bekanntesten Lehrern zählt der Historiker Ibn Chaldūn, der als früher Vordenker der heutigen Soziologie gilt.

Tags Universität
Download Download Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Adult: 20 MAD
Child: 10 MAD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Madrasa_Bū_ʿInānīya_von_Fès

Adresse Rue Talaa Seghira, Fes, Morocco

Koordinaten 34°3'44.073" N -4°58'57.787" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt