Montmorency-Fall

Lokaler NameChute Montmorency
LageBoischatel, Kanada

Der Montmorency-Fall ist ein Wasserfall in der kanadischen Provinz Québec. Er befindet sich 13 Kilometer nordöstlich der Provinzhauptstadt Québec gegenüber der Südwestspitze der Île d’Orléans, an der Grenze zur Gemeinde Boischatel. Der Wasserfall bildet die Mündung des Flusses Montmorency und stürzt über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom. Damit ist er der höchste Wasserfall der Provinz Québec und rund 30 Meter höher als die Niagarafälle. Das Flussbecken am Fuße des Wasserfalls ist 17 Meter tief. Während des Winters ist der Flusslauf unterhalb des Wasserfalls zugefroren, auf der Eisdecke direkt am Fuße des Wasserfalls bildet sich dann aus der frierenden Gischt der sogenannte pain de sucre, ein Eishügel, der eine Höhe von 30 Metern erreichen kann.

Tags WasserfallEditor's Choice
Download Download Mehr erfahren
Quebec City: 15, 30 oder 45-minütige Hubschraubertour ab 149 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Montmorency-Fall

Adresse 2599 Rue Roland-Dumais, Québec G1C, Canada

Koordinaten 46°53'26.702" N -71°8'51.858" E

Touren und Aktivitäten: Montmorency-Fall

Quebec City: 15, 30 oder 45-minütige Hubschraubertour

Sofortige Bestätigung
ab 149 USD

Ab Québec City: Fahrradtour zum Montmorency-Fall

Sofortige Bestätigung
ab 62 USD

Quebec City: Montmorency Falls Speisen im Freien

Sofortige Bestätigung
ab 31 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt