Olympiastadion Phnom Penh

Lokaler Nameពហុកីឡាដ្ឋានជាតិ​អូឡាំពិក
LagePhnom Penh, Kambodscha

Das Olympiastadion in ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh wurde zwischen den Jahren 1962 bis 1964 errichtet. Der Architekt des Stadions ist Vann Molyvann, der auch für viele andere Gebäude der Stadt verantwortlich ist.Das Stadion befindet sich in einem Sportkomplex, in dem außer dem Fußballstadion mit 50.000 Plätzen eine Badmintonhalle, eine Halle für Ballsport und ein Schwimmbecken gehören. Die Anlage befindet sich an der Kreuzung des Charles de Gaulle Blvd. und des Sihanouk Blvd.

Ursprünglich war das Stadion für die Southeast Asian Peninsular Games im Jahre 1963 gedacht worden, welche aber wegen politischer Probleme in Kambodscha zur damaligen Zeit erst gar nicht stattfanden. 1966 war das Olympiastadion Austragungsort der GANEFO. Außerdem spielte es eine Rolle bei der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 1966, als Australien und Nordkorea aufgrund der weitgehenden politischen Isolation Nordkoreas ihr Hin- und Rückspiel dort…

Tags Stadion
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Olympiastadion_Phnom_Penh

Adresse Cambodia

Koordinaten 11°33'30.061" N 104°54'43.595" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt