Porte de la Chapelle

Lokaler NamePorte de la Chapelle
Lage18th arrondissement of Paris, Frankreich

Porte de la Chapelle ist eine unterirdische Station der Pariser Métro. Sie befindet sich unterhalb der Rue de la Chapelle im 18. Arrondissement von Paris und wird von der Métrolinie 12 bedient.

Die Station wurde am 23. August 1916 in Betrieb genommen, als die nördliche Verlängerung der Linie A von Jules Joffrin bis zur Station eröffnet wurde. Am 27. März 1931 wurde die Linie A in Linie 12 umbenannt. Am 18. Dezember 2012 wurde die Linie um eine Station bis Front Populaire verlängert. Eine weitere Streckenverlängerung um zwei Stationen bis Mairie d’Aubervilliers ist bereits im Bau.

Tags U-BahnhaltestelleBahnhofHaltestelleÖffentliche Verkehrsmittel
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Porte_de_la_Chapelle_(Métro_Paris)

Adresse 104 Rue de la Chapelle, Paris 75018, France

Koordinaten 48°53'51.733" N 2°21'34.042" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt