Reiterstandbild Francesco Sforzas

Lokaler NameCavallo di Leonardo da Vinci
LageMailand, Italien

Das Reiterstandbild Francesco Sforzas, auch bezeichnet als Cavallo di Leonardo, Il Cavallo oder auch Sforza-Cavallo, war eine geplante, aber nie ausgeführte Reiterstatue für Francesco Sforza, die um 1489 bis 1500 in Mailand errichtet werden sollte. Entworfen wurde das Standbild ab 1488/1489 von Leonardo da Vinci im Auftrag von Ludovico Sforza, Regent und späterer Herzog von Mailand.

Leonardo beschäftigte sich in seiner künstlerischen Karriere nur zweimal intensiv mit der Kunstform der Skulptur, bei ebendiesem Reiterstandbild und 1511 bei dem Monument des Gian Giacomo Trivulzio. Beide Projekt wurden nicht realisiert und kamen nie über Planung und Erstellung von Modellen hinaus.

Tags Hidden GemSkulpturLeonardo da VinciMonument
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Reiterstandbild_Francesco_Sforzas

Adresse 6 Piazzale dello Sport, Milano 20148, Italy

Koordinaten 45°28'51.126" N 9°7'46.723" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt