Reservatório da Patriarcal

Lokaler NameReservatório da Patriarcal (underground)
LageLissabon, Portugal

Der Reservatório da Patriarcal ist ein unterirdischer Wasserspeicher im Zentrum der portugiesischen Hauptstadt Lissabon.

Er wurde 1856 von dem französischen Ingenieur Mary geplant und zwischen 1860 und 1864 unterhalb des Jardim do Príncipe Real gebaut. Zweck war die Sicherstellung der Trinkwasserversorgung in den unteren Stadtteilen Lissabons. Gespeist wurde es mit Wasser aus dem Aqueduto das Águas Livres, mit dem es über eine Ableitung vom Reservatório do Arco verbunden ist.

Das Reservoir besteht aus einer Zisterne aus Backstein mit einem Fassungsvermögen von 880 m³. Überspannt wird sie von einem Gewölbe, das von 31 Säulen mit 9,25 Metern Höhe getragen wird. In der darüberliegenden Parkanlage speist es einen Springbrunnen.

Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Reservatório_da_Patriarcal

Koordinaten 38°42'58.221" N -9°8'55.402" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt