Salcantay

Lokaler NameNevado Salkantay
LageCusco, Peru

Der Salcantay oder Salkantay ist mit einer Höhe von 6264 m der höchste Berg in der Region Cordillera Vilcabamba, einem Teil der peruanischen Anden.

Er liegt in der Cusco-Region, ca. 60 km nordwestlich von der Stadt Cusco. Der Salkantay nimmt unter den höchsten Bergen der Anden den 38. Rang ein und ist der zwölfthöchste Berg in Peru. Die Erstbesteigung gelang einer französischen Expedition im Jahre 1952. Der Standardweg verläuft heute über den Nordostkamm zum Gipfel.

Salkantay wird meist mit „wilder Berg“ übersetzt. Der Name ist abgeleitet von salka, quechua für ‚wild‘, ‚unzivilisiert‘, und wurde 1583 erstmals aufgezeichnet.

Tags Spitze
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Salcantay

Adresse Peru

Koordinaten -13°19'58.052" N -72°32'49.808" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt