Santa Maria in Montesanto

Lokaler NameSanta Maria in Montesanto
LageRione IV Campo Marzio, Rom, Italien

Die Kirche Santa Maria in Monte Santo in Rom ist eine der berühmten, zwischen 1662 und 1679 errichteten Zwillingskirchen an der Piazza del Popolo. Architekten des Bauwerkes östlich der Via del Corso waren – wie auch später bei der westlich davon stehenden Schwesterkirche Santa Maria dei Miracoli – Carlo Rainaldi, Carlo Fontana und Gian Lorenzo Bernini. Der Einfall zum Bau der zwei nahezu identischen Marienkirchen am Beginn des von der Piazza del Popolo ausgehenden Corso könnte von Papst Alexander VII. selbst stammen.

Im Gegensatz zum Rundbau von Santa Maria del Miracolo wurde die Kirche Santa Maria in Monte Santo als überkuppelter Zentralbau über ovalem Grundriss gestaltet. Wie bei ihrem Gegenüber ist dem zum Platz hin ausgerichteten Hauptportal ein tempelartiger Portikus vorgelegt.

Tags AnbetungsstätteChristlichKatholischKirche
Download Download Mehr erfahren

Öffnungszeiten

Weekdays 5–8, Sun. 10:30–1:30

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Santa_Maria_in_Montesanto

Official website http://www.chiesadegliartisti.it

Telefon +1 3610594

Adresse Via del Babuino 197, Rome, Latium, 00187, Italy

Koordinaten 41°54'35.499" N 12°28'37.159" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt