Vorarlberghalle

Lokaler NameVorarlberghalle
LageFeldkirch, Österreich

Die Vorarlberghalle ist eine Eissporthalle im Stadtbezirk Tosters der Bezirkshauptstadt Feldkirch im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Betreiber ist die städtische Freizeitbetriebe Feldkirch GmbH.Die Halle wurde 1977 errichtet und bietet 5.200 Besuchern Platz und ist damit nach der Erste Bank Arena die zweitgrößte Eishalle Österreichs. Im Zuge des Umbaus im Jahr 2000 wurden die Stehplätze von der Westtribüne in die Südkurve verlegt und das Fassungsvermögen von zuvor 6.000 Zuschauern auf die heutige Kapazität reduziert. Im Jahre 2018 wurde die Bande der Eishalle erneuert und eine Videowand sowie Torkameras installiert.

Die Halle ist die Heimstätte des neunfachen österreichischen Eishockeymeisters VEU Feldkirch. Die VEU spielt in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs, der Alps Hockey League. Der inoffizielle Zuschauerrekord mit rund 8.000 Zuschauern stammt vom 25. Januar 1998, dem Finale um die European Hockey League.

Tags StadionSkaten
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Vorarlberghalle

Koordinaten 47°14'29.198" N 9°35'16.866" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt