Ziegelsee

Lokaler NameZiegelsee
LageSchwerin, Deutschland

Der Ziegelsee ist ein See im Westen von Mecklenburg-Vorpommern innerhalb des Stadtgebiets von Schwerin.

Er entstand aus einer tertiären Senke in der Weichseleiszeit, die sich mit Schmelzwasser füllte. Er wird in Innensee und Außensee unterteilt. Die Trennung entstand durch den Bau einer Straße auf natürlicher Bodenschwelle. Dabei wurde jedoch eine Wasserverbindung zwischen beiden Seen offen gelassen, die durch eine Brücke überspannt wird. Der südlich gelegene, kaum gegliederte Innensee ist 0,52 km² groß, besitzt eine mittlere Wassertiefe von 7,5 m und eine maximale Tiefe von 16,5 m. Der vor allem im Nordteil stark gegliederte Außensee ist 2,5 km² groß und besitzt eine maximale Tiefe von 34,4 m. Der Außensee ist über den Langen Graben mit dem Schweriner Außensee verbunden. Mit dem Werderkanal zum Heidensee besteht ein weiterer Abfluss in Richtung Schweriner Innensee. Im Nordteil des Ziegelaußensees befinden sich die „Große“ und „Kleine Murrkiten Insel“.

Tags See
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Ziegelsee

Adresse 19055, Germany

Koordinaten 53°39'34.35" N 11°25'39.258" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt