Knoblauchhaus

Lokaler NameKnoblauchhaus
LageBezirk Mitte, Berlin, Deutschland

Das Knoblauchhaus war der frühere Hauptwohnsitz der Berliner Kaufmannsfamilie Knoblauch. Das Gebäude befindet sich in der zum Nikolaiviertel gehörenden Poststraße 23. Es wurde zwischen 1759 und 1761 errichtet und blieb für 170 Jahre im Besitz der Familie Knoblauch. Im Jahr 1929 verkaufte die Familie das Haus an die Stadt Berlin. Den Zweiten Weltkrieg überstand es als eines der wenigen Berliner Bürgerhäuser des 18. Jahrhunderts weitgehend unbeschadet. Seit 1989 ist in dem Haus eine Außenstelle des Märkischen Museums bzw. seit 1995 der Stiftung Berliner Stadtmuseum untergebracht. Im ersten und zweiten Obergeschoss zeigt eine Dauerausstellung neben der bürgerlichen Wohnkultur des Biedermeiers die Geschichte der Familie Knoblauch.

Tags FreiRegional HeritageMuseumErbe
Download Download Mehr erfahren
Museumspass Berlin: 3 Tage Eintritt in über 30 Museen ab 33 USD

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Knoblauchhaus

Official Website https://www.stadtmuseum.de/knoblauchhaus

Adresse 23 Poststraße, Berlin 10178, Germany

Koordinaten 52°30'59.194" N 13°24'25.155" E

Touren und Aktivitäten: Knoblauchhaus

Museumspass Berlin: 3 Tage Eintritt in über 30 Museen

Sofortige Bestätigung
ab 33 USD

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt