Monk’s House

Lokaler NameMonk's House
LageRodmell, Vereinigtes Königreich

Monk’s House ist ein Cottage aus dem 18. Jahrhundert in Rodmell, 4,8 Kilometer südöstlich von Lewes, East Sussex, England gelegen. Die Schriftstellerin Virginia Woolf und ihr Mann, der Journalist und Verleger Leonard Woolf, erwarben das Haus im Jahr 1919. Sie empfingen dort viele Mitglieder der Bloomsbury Group wie T. S. Eliot, E. M. Forster, Roger Fry und Lytton Strachey.

Virginia Woolfs Schwester, die Malerin Vanessa Bell, wohnte mit Duncan Grant im nahe gelegenen Charleston Farmhouse in Firle ab 1916. Beide Häuser wurden auf unterschiedliche Weise Außenposten der Bloomsbury Group.

Tags Herrenhaus
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Monk’s_House

Official Website https://www.nationaltrust.org.uk/monks-house/

Adresse (Unnamed Road), Rodmell BN7 3, United Kingdom

Koordinaten 50°50'19.283" N 0°0'59.642" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt