Soul of Africa Museum

Lokaler NameSoul of Africa Museum
LageEssen, Deutschland

Das Soul of Africa Museum, im Essener Südviertel unweit des Folkwangmuseum gelegen, ist ein im Jahr 2000 eröffnetes, bislang privat geführtes Museum afrikanischer Kunst.

Der Fokus liegt auf dem Thema Voodoo, Heilung und Ahnenkult in Westafrika. Inhaber und Kurator ist der Ethnologe, Fotojournalist und Filmemacher Henning Christoph. Im Rahmen der "Kulturhauptstadt 2010" wurde das Museum in das kulturelle Marketing-Konzept der Stadt Essen integriert.

Unter den Ausstellungsstücken ist unter anderem eine Gruppe von Kostümen, die im Ahnenkult der Yoruba von den Egungun, also den Maskentänzern, getragen werden, und die Vorfahren symbolisieren. Ferner ist ein originaler Asen-Altar der Fon für ihre Toten zu sehen, sowie "Bocios", das sind geschnitzte, mit einem Zauber behaftete Figuren.

Tags MuseumKunst
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Soul_of_Africa_Museum

Official Website http://www.soul-of-africa.com

Facebook https://www.facebook.com/pages/Soul-of-Africa-Museum/100468703362045

E-Mail henning.christoph@web.de

Telefon +49 201 787 640

Adresse Rüttenscheider Straße 36, 45128 Essen, Germany

Koordinaten 51°26'26.668" N 7°0'22.475" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt