Äbtepalast zu Oliva

Lokaler NamePałac Opatów
LageDanzig, Polen

Der Äbtepalast zu Oliva wurde 1754 bis 1756 errichtet. Der Bau wurde vom letzten polnischen Abt des Zisterzienserklosters, Jacek Rybiński, gespendet, als Erweiterung des noch im 15. Jahrhundert errichteten sogenannten Alten Äbtepalastes.

Das Gebäude blieb sehr lange ungenutzt, erst 1926 wurde das Staatliche Landesmuseum für Danziger Geschichte gegründet. 1945 total ausgebrannt, wurde der Palast in den 1960er Jahren wiederaufgebaut, als Sitz der Ethnografischen Abteilung des damaligen Pommerschen Museums. Seit 1989 wurde im Palast die Abteilung für Zeitgenössische Kunst des Danziger Nationalmuseums eingerichtet.

In direkter Nachbarschaft liegen das Kloster und der Dom zu Oliva.

Tags RestaurantMuseumEditor's Choice
Download Download Mehr erfahren

Mehr Informationen und Kontakt

Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Äbtepalast_zu_Oliva

Official website of the restaurant http://www.restaurantpalace.gd.pl/english

E-Mail restaurantpalace@gd.pl

Telefon +48 58 524 56 99

Adresse ul. Cystersów 18 80-330 Gdańsk Oliwa, Poland

Koordinaten 54°24'39.925" N 18°33'36.752" E

Sygic Travel - Ein Reiseführer für die Hosentasche

Kostenlos downloaden und im Handumdrehen deine Reise planen
Gib deine Handynummer ein und wir schicken dir eine SMS mit dem Link zum Herunterladen der App:
Oder such einfach nach \"Sygic Travel\" im App Store oder bei Google Play.
Sygic Travel Maps The world's first map app tailored for travelers
Use the app Nicht jetzt